Prepaid Vertrag telekom

Im Jahr 2018 stellten sie ihre XL Dayflat vor, die jetzt als unbegrenzte Dayflat, die zu jedem Plan hinzugefügt werden kann, redubbed. Es ist wirklich unbegrenzte Daten bei max. Geschwindigkeit für 24 Stunden und eine gute Option für kurzzeitige schwere Datennutzer. Es ist für 5,95 € und kann durch pass.telekom.de/ aktiviert werden. Die Telekom hat in den letzten zehn Jahren alle Netztests im Land gewonnen. Es bietet Abdeckung, wo kein anderes Netzwerk tut und Geschwindigkeiten meist schneller als seine Konkurrenten. Es sollte die erste Wahl sein, wenn Sie in abgelegene oder ländliche Gebiete gehen. Es ist auch bekannt, die großen Festivals mit zusätzlichem Back-up zu bedecken. Die meisten seiner Wiederverkäufer haben vor kurzem 4G/LTE für Prepaid geöffnet. Verwenden Sie Vodafone nicht! Sehr schlechter Service und noch schlechterkundenservice! Ich bin nach Deutschland gereist und habe CallYa Smartphone Special Prepaid SIM-Karte in Berlin gekauft.

Ich habe 35 Euro bezahlt, obwohl es 10 Euro auf dem Plan selbst sagt. Mir wurde gesagt, dass meine SIM in 3-4 Stunden aktiviert wird. Ich hatte sofort mobiles Internet, konnte aber nicht telefonieren (ich musste dringend anrufen). Am nächsten Tag reiste ich nach München und beschloss, in einem Vodafone-Shop vorbeizuschauen, um das Problem zu beheben, da ich an diesem Tag anrufen musste. Der erste Mitarbeiter sprach nicht sehr gut Englisch, also musste er mich an einen englischsprachigen Vertreter überweisen. Er sagte, dass sie mir nicht helfen könnten. Sie wissen nicht, was genau das Problem ist, aber in ihrem Geschäft in Berlin ist etwas schief gelaufen, und wenn ich Hilfe brauche, muss ich in den gleichen Laden in Berlin zurückkehren, um Hilfe zu bekommen. Wirklich? 600 km dafür fahren? Das ist einfach lächerlich. Ich habe versucht, diesen Berliner Laden vom Ladentelefon aus anzurufen und niemand hat ihn abgeholt. Der Mitarbeiter schlug mir vor, eine neue SIM-Karte zu kaufen, die in 24-48 Stunden aktiviert wird. Ist das Ihr Ernst? Tolle Möglichkeit, Geld zu verdienen.

SIM-Karten verkaufen, die nicht funktionieren und niemand kann Ihnen helfen. Danach habe ich gefragt, ob es einen englischsprachigen Kundenservice gibt, den ich anrufen kann. Sie gaben mir die Nummer. Ich bat darum, ihr Telefon zu verwenden, um anzurufen, da meine SIM-Karte nicht funktionierte. Sie sagten, sie werden mich nicht lassen. Das genaue Zitat lautete: “Geh in ein Hotel und rufe von dort an”. Und dann sagte der Mitarbeiter, dass sie schon zu viel Zeit mit mir verbracht haben und dass sie mir nicht helfen können. Es scheint, dass die Mitarbeiter dieses Shops nicht erkennen, dass sie für Vodafone arbeiten und nicht für ihren lokalen Shop. Sie drückten aus, dass es nicht ihr Problem ist, viele Male während unseres Gesprächs.

An diesem Punkt bin ich einfach gegangen. Auch das Internet funktionierte nicht mehr, als ich Deutschland verließ, obwohl sie behaupten, dass die Prepaid-Karte “EU Roaming inklusive” ist. Nicht sicher, wie Vodafone immer noch im Geschäft mit einem so lächerlich schlechten Kundenservice und liegt auf allen Ebenen des Unternehmens. Ich weiß nicht speziell für Deutschland, aber im Allgemeinen bekommen Sie bessere Angebote mit einem Vertrag als Prepaid. Wenn ich es war, würde ich nach den Optionen fragen, dann einen Prepaid-Service für einen Monat zu bekommen, um sicherzustellen, dass ich mit Abdeckung, Datengeschwindigkeiten usw. zufrieden war, bevor ich zu einem Vertrag wechselte, wenn es anständige Einsparungen gab. Bericht über die jüngsten Erfahrungen mit Vodafone in Deutschland (Juni 2019): Wenn Sie in einer kleineren Stadt sind, werden die Vodafone-Shops Ihnen sagen, dass sie nicht aus den Prepaid-Karten sind (sie sind es eigentlich nicht, aber wollen sie nicht an Sie verkaufen, weil sie nicht genug Dollar verdienen).